Verena Draxler

Die menschliche Anatomie und die Zusammenhänge im menschlichen Körper haben mich seit meiner Jugend begeistert. Ich wollte die biomechanischen Zusammenhänge und physiologischen Bewegungsabläufe verstehen lernen, um mit Behandlungstechniken und Trainingstherapie positiv auf den Körper einwirken zu können. Ein Steckenpferd meiner physiotherapeutischen Arbeit ist die Neurologie. Es ist faszinierend PatientInnen mit neurologischen Erkrankungen physiotherapeutisch begleiten zu dürfen, um so die Zusammenhänge zwischen Gehirn und Körper immer mehr verstehen zu können und so die Therapie weiter entwickeln zu können.

 

Ausbildung:

 

Ausbildung zur Physiotherapeutin an der EURAK in Hall von 2014 – 2017

 

Zusatzkurse:

  • 2016 Basiskurs und Therapiekurs Manuelle Lymphdrainage Dr. Vodder

  • 2016 und 2017 Kinematic Taping Kurs untere und obere Körperhälfte

  • 2017 Funktionelle Behandlung des Schultergelenks nach FBL-Klein-Vogelbach

  • 2018 Ganganalyse und Therapie nach FBL-Klein-Vogelbach 

  • 2018 Bobath Grundkurs (Befundaufnahme und Behandlung Erwachsener mit Hemiplegie -das BOBATH – Konzept) 

  • 2019 Mulligan Konzept (Modul 1 und 2) 

  • 2020 Behandlungstechniken nach FBL-Klein-Vogelbach 

  • 2020 Franklin Methode, Faszien-Trainerin Schulter, Nacken und Gesicht

  • 2020 Franklin-Methode, Faszien-Trainerin Becken